NLP für schnelle Veränderung

Die Neuro-Linguistische Programmierung (NLP) ist ein anerkanntes und weit verbreitetes Modell der angewandten Psychologie sowie eine sehr praxistaugliche Methode für die schnelle und nachhaltige Verhaltensveränderung von Menschen.

NLP befasst sich damit, wie das Gehirn (Neurologie) über die zielgerichtete Verwendung von Sprache (Linguistik) auf eine gewünschte Art und Weise beeinflusst (Programmierung) werden kann.

Als zertifizierter NLP Lehrtrainer sowie Coach der Society of NLP, dem ältesten und weltweit grössten NLP Verband, verwendet Tian Wanner folgende Formate regelmässig in der Arbeit mit Klienten.

Kommunikationsmodelle

  • Metaphern und Storytelling: Geschichten erzählen, die etwas bewegen.
  • Status und State: Körpersprache, verbale Kommunikation und inneren Zustand als Werkzeug zur Zielerreichung nutzen.
  • Meta Sprachmodell: Das Gegenüber in Inhalten und Motivationen genau verstehen.
  • Milton Sprachmodell: Sprachmuster nutzen, um Vertrauen zu schaffen und den Kommunikationspartner zu überzeugen.
  • Hypnotische Sprache: Mit Sprachmustern optimale Bewusstseinszustände und gewünschte Veränderungen hervorrufen.
  • Meta Mirror: Störungen in der Kommunikation und in Beziehungen erkennen und auflösen.

Veränderungsmodelle

  • Anker: Gewünschte mentale und physische Zustände programmieren und abrufbar machen.
  • Neurologische Ebenen: Veränderung in allen relevanten Bereichen ermöglichen.
  • Change History: Frühere Erlebnisse positiv umgestalten.
  • Submodalitäten: Die primäre Funktionsweise des Gehirns positiv beeinflussen.
  • Fast Phobia Cure: Negative Erinnerungen auflösen.
  • Timeline: Bearbeiten von Einschränkungen und negativen Einstellungen aus der Vergangenheit sowie Hervorrufen von positiven Zukunftserlebnissen.
  • Swish: Das Wohlbefinden in als ungünstig empfundenen Situationen verbessern.